Über Konstanze Grote

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Konstanze Grote, 128 Blog Beiträge geschrieben.

Merkblatt Hund Rasse (English) Bulldog

Merkblatt Hund Rasse (English) Bulldog Tierart: Hund Rasse: (English) Bulldog QUEN-Merkblatt Nr. 26 Bearbeitungsstand: 27.02.2024 Tierart: Hund Rasse: (English) Bulldog QUEN-Merkblatt Nr. 26 Bearbeitungsstand: 27.02.2024 1. Beschreibung der Tiere FCI Rassestandard* Nr.:149 Äußeres Erscheinungsbild und laut Standard geforderte, kritische Merkmale: Bulldogs sind laut Rassestandard breit gebaut und kompakt. Sie weisen einen großen Kopf mit kurzem und stumpfen Gesicht auf, d.h. eine Brachycephalie ist vom Standard gefordert. Die Ohren sind gefaltet und zurückgelegt. Die Lendenpartie liegt höher als die Schulter. Die Rute ist fehlgebildet. Der Rücken [...]

2024-02-28T09:42:06+01:0026.02.2024|Kategorien: Merkblätter Hunde|

Merkblatt Hund Robinow-Like Syndrom

Merkblatt Hund Robinow-Like Syndrom Tierart: Hund Defekt: Robinow-Like Syndrom QUEN-Merkblatt Nr. 24 Bearbeitungsstand: 09.01.2024 Tierart: Hund Defekt: Robinow-Like Syndrom QUEN-Merkblatt Nr. 24 Bearbeitungsstand vom 09.01.2024 1. Beschreibung des Merkmals Das Robinow-Syndrom (RS) ist ein sehr seltenes, angeborenes Fehlbildungssyndrom beim Menschen, welches durch verkürzte Gliedmaßen und Anomalien von Kopf, Gesicht sowie kardialen, oralen und urogenitalen Anomalien gekennzeichnet ist. Ein genetisches wie auch in seinen morphologischen Veränderungen äquivalentes Krankheitsbild des Robinow-Syndroms wurde 2018 auch beim Hund identifiziert. Es wird Robinow-like Syndrom genannt und geht ebenfalls mit verkürzten Gliedmaßen und [...]

2024-01-09T17:42:58+01:0004.01.2024|Kategorien: Merkblätter Hunde|

Bericht der Euro Group for Animals – Extremzucht in Europa

Bericht der Euro Group for Animals - Extremzucht in Europa 29. November 2023 „Extremzucht ist zu einem großen Problem des Tierschutzes geworden, insbesondere im letzten Jahrzehnt, da extrem brachyzephale (flachgesichtige) Hunde und andere Haustiere, die extreme Merkmale aufweisen, immer beliebter werden. Länder in ganz Europa haben mit unterschiedlichem Erfolg versucht, das Problem mit verschiedenen Initiativen anzugehen, von Bildung über Medienkampagnen bis hin zu Regulierung, Gesetzgebung und Arbeitsgruppen mit mehreren Interessengruppen, um nur einige zu nennen. Ziel dieses Berichts ist es, die bestehende Gesetzgebung zu Extremzucht und Extremmerkmalen in der EU und anderen europäischen Ländern darzustellen. Im Bewusstsein der bereits umgesetzten Maßnahmen [...]

2023-12-05T21:51:50+01:0005.12.2023|Kategorien: Externe Links|

Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK)

Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK) In einem heute eingegangenen Schreiben teilt die Schweizerische Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK) mit, dass sie die Einrichtung der QUEN Informations- Datenbank sehr begrüßt und die bereits bestehenden Daten teilen möchte. Gleichzeitig wurden wir gebeten, einen Link zu einer Kampagne gegen extreme Kurzköpfigkeit bei Hunden auf unserer Website zu veröffentlichen, welche die Gesellschaft bereits im Jahr 2018 gestartet hat. Dieser Bitte kommen wir gerne nach und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Schweiz. Kampagne gegen extreme Kurzköpfigkeit bei Hunden - SVK-ASMPA

2023-11-28T18:53:10+01:0028.11.2023|Kategorien: Externe Links|

Fachtagung „Aktuelles Recht für Amtsveterinäre/innen“: Vorträge Prof. Thomas Cirsovius

Fachtagung "Aktuelles Recht für Amtsveterinäre/innen": Vorträge Prof. Thomas Cirsovius Am 14. 11.2023 fand in der Tierrechtsakademie in Bielefeld die diesjährige Fachtagung "Aktuelles Recht für Amtsveterinäre/innen" statt. Die ausgesuchten Themen und kompetenten Referenten wurden durch eine rege Frequentierung durch interessierte Kolleginnen und Kollegen wertgeschätzt. Auf Grund von Nachfragen, auch bei QUEN, haben wir die Tierrechtsakademie und Herrn Prof. Cirsovius gebeten, beide Beiträge von Prof. Cirsovius über unsere Website einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu dürfen. Erfreulicherweise haben beide zugestimmt. "Auch wenn wir uns nicht allein, wie Sie, um Qualzuchtfragen bemühen, sind wir der festen Auffassung, dass nur Wissen Tiere schützt [...]

2023-11-20T14:22:57+01:0019.11.2023|Kategorien: Nachrichten|Tags: |

Gegen Werbung mit Qualzuchten: FECAVA, FVE, UEVP und ISFM veröffentlichen gemeinsamen Brief

Gegen Werbung mit Qualzuchten: FECAVA, FVE, UEVP und ISFM veröffentlichen gemeinsamen Brief Eine Meldung der Bundestierärztekammer weist auf einen gemeinsamen Brief der Europäischen Tierärzteverbände hin: "Um dem Tierschutz Priorität einzuräumen und für eine verantwortungsvolle Heimtierhaltung einzutreten, haben sich die Veterinärorganisationen Federation of European Companion Animal Veterinary Associations (FECAVA), Federation of Veterinarians of Europe (FVE), Union of European Veterinary Practitioners (UEVP) und International Society of Feline Medicine (ISFM) zusammengeschlossen, um gegen die Verwendung von brachyzephalen Tieren in Werbekampagnen vorzugehen. Die genannten Organisationen haben gemeinsam einen offenen Brief an Unternehmen verfasst, die brachyzephale Tiere verwenden, und sie aufgefordert, die Darstellung dieser Rassen [...]

2023-10-29T17:00:30+01:0029.10.2023|Kategorien: Nachrichten|

Niederlande: Vollständiges Verbot der Zucht brachycephaler Hunderassen

Niederlande: Vollständiges Verbot der Zucht brachycephaler Hunde In den Niederlanden hat das Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität die Zucht von brachycephalen Hunden mit bestimmten Defektmerkmalen am 24. August 2023 endgültig verboten. Die Übergangszeit, in der die Zucht mit Hunden mit einer Nasenlänge im roten Bereich des Ampelsystems (siehe Artikelbild) noch erlaubt war, ist damit beendet. Die orangefarbene Schädellänge ist nur noch erlaubt, wenn alle anderen Kriterien im grünen Bereich liegen. "Rote Schnauze" ist verboten: Es ist in den Niederlanden nun verboten, Hunde zu züchten, deren Schnauze kürzer als ein Drittel der Schädellänge (rot) ist. Die Schnauze eines Hundes, mit [...]

2023-09-19T17:39:46+02:0019.09.2023|Kategorien: Nachrichten|
Nach oben